Salzgitter. Noch kommt die Hälfte der Fläche der Republik für das Atommüll-Endlager infrage. Der neue Bundesamts-Chef Kühn sagt, worauf es nun ankommt.