Salzgitter. 24 Tage, 24 Orte, 19 Kinder: Kleine Salzgitteraner erzählten von bekannten Plätzen – finden Sie heraus, welche gemeint sind?

Der Duft frisch gebackener Plätzchen, strahlende Kinderaugen und natürlich die kleine Freude am Morgen: jeden Tag ein neues Adventskalendertürchen. In diesem Jahr dreht sich der Adventskalender der Salzgitter Zeitung um die kleinsten Bewohner der Stahlstadt: Kinder.

Die Türchen sind geöffnet – neunzehn Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren haben dafür ganz besondere Orte in Salzgitter beschrieben. Ihre Beschreibungen haben wir gefilmt. Mathilda aus der Kigaluga in Gebhardshagen zum Beispiel erzählt von ihrem Lieblingsort mit einem Boden aus Sand. Was sie da am liebsten spielt? „Pferdchen“, sagt die Dreijährige und lächelt.

Redakteure Marvin Weber und Anna Lucy Richter von der Salzgitter Zeitung moderieren die Video-Interviews mit den Kindern.
Redakteure Marvin Weber und Anna Lucy Richter von der Salzgitter Zeitung moderieren die Video-Interviews mit den Kindern. © FMN | Anna Lucy Richter

Die fünfjährige Rosalie aus der Kita Auepiraten in Sauingen war einmal in einem großen Gebäude. Dort hat sie auch ein buntes Bild gemalt, auf dem „ein Fisch mit Regenbogen-Wellen“ zu sehen ist, erzählt die Kleine stolz. Neben ihr sitzt die dreijährige Lotta, die einen Ort „mit ganz vielen Bäumen“ beschreibt.

Von 24 Plätzen in Salzgitter erzählen die Kleinen – aus ihrer ganz eigenen Perspektive. Außer Kitakindern aus Sauingen und Gebhardshagen sind auch Kinder aus der Grundschule Salder und der Grundschule Thiede dabei. Die Orte selbst verraten die Kinder in den Videos allerdings nicht.

Denn der Adventskalender war auch ein Ratespiel, bei dem es sogar etwas zu gewinnen gab. Alle 24 korrekten Antworten per Mail an redaktion.salzgitter@funkemedien.de geschickt werden. Unter allen Einsendungen haben wir einmal zwei Karten für das „Feuerwerk der Turnkunst“ im Januar in Braunschweig, eine Phaeno-Familienkarte und außerdem ein Zeitungswald-Überraschungspaket unserer Zeitung verlost. Die Gewinner wurden nach Weihnachten von der Redaktion informiert.

Der Adventskalender ist kein gedruckter Kalender, sondern ein Videoprojekt. Vom 1. bis zum 24. Dezember wurde jeden Tag das aktuelle Türchen auf unseren Instagram- und Facebook-Kanälen gepostet. Um die Videos in diesem Artikel sehen zu können, akzeptieren Sie bitte die externen Inhalte.

Türchen Nummer 24 des Salzgitter-Adventskalenders

Von einem schönen Raum mit besonderen Lampen erzählt die sechsjährige Caroline.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Es ist der Fürstensaal im Schloss Salder.

Türchen Nummer 23 des Salzgitter-Adventskalenders

Die siebenjährige Dzejla beschreibt einen Ort, an dem sie messen kann, wie groß sie ist.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Sie beschreibt das Rathaus in Lebenstedt.

Türchen Nummer 22 des Salzgitter-Adventskalenders

Jeden Morgen sieht der sechsjährige Nick diesen Ort, wenn er zur Schule fährt.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Er erzählt von der „VW-Brücke“ zwischen Beddingen und Bleckenstedt.

Türchen Nummer 21 des Salzgitter-Adventskalenders

Die fünfjährige Mina und die vierjährige Emilie beschreiben einen Ort, an dem man springen kann.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Die beiden beschreiben das Waldschwimmbad in Gebhardshagen.

Türchen Nummer 20 des Salzgitter-Adventskalenders

Mit ihrem Papa zusammen hat die sechsjährige Malena Sachen an einen bestimmten Ort gebracht. Welcher das ist, beschreibt sie im Video.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Es ist das Entsorgungszentrum Salzgitter.

Türchen Nummer 19 des Salzgitter-Adventskalenders

Die sechsjährige Finja kennt diesen Ort besonders gut, weil ihre Mutter dort arbeitet.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Sie beschreibt das Helios-Klinikum in Lebenstedt.

Türchen Nummer 18 des Salzgitter-Adventskalenders

Die fünfjährige Klara beschreibt einen Ort, an dem es zuerst kalt ist und dann warm wird.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Klara erzählt von dem Thermalsolbad in Salzgitter-Bad.

Türchen Nummer 17 des Salzgitter-Adverntskalenders

Die sechsjährige Lara beschreibt einen Ort, an den sie sich bisher noch nicht getraut hat und an dem es Türme gibt.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Gemeint ist die Burg Lichtenberg.

Türchen Nummer 16 des Salzgitter-Adventskalenders

Die sechsjährige Luisa beschreibt einen Ort, an dem sie gerne mit Wasser spielt.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Sie beschreibt den Piratenspielplatz am Salzgittersee.

Türchen Nummer 15 des Salzgitter-Adventskalenders

Mit ihrer Kita-Gruppe hat die fünfjährige Rosalie einen Ort besucht, an dem es ein großes Gebäude gibt.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Rosalie war mit ihrer Kita-Gruppe im Schloss Salder.

Türchen Nummer 14 des Salzgitter-Adventskalenders

Der sechsjährige Maximilian beschreibt einen Ort, an dem es viele Gebäude und viel Rauch gibt.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Gemeint ist das Stahlwerk der Salzgitter AG.

Türchen Nummer 13 des Salzgitter-Adventskalenders

Die siebenjährige Dzejla beschreibt ein rotes Gebäude, vor dem viele Autos stehen.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Dzejla beschreibt das Gebäude der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel in Lebenstedt.

Türchen Nummer 12 des Salzgitter-Adventskalenders

Die dreijährige Mathilda beschreibt einen Ort mit vielen bunten Fenstern.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Sie erzählt von der Bibliothek in Salzgitter-Bad.

Türchen Nummer 11 des Salzgitter-Adventskalenders

Die sechsjährige Luisa berichtet von einem Spielplatz.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Es ist der Spielplatz Altfeld in Salder.

Türchen Nummer 10 des Salzgitter-Adventskalenders

Lilli, 3 Jahre alt, beschreibt ein altes Haus.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Sie beschreibt die Wasserburg in Gebhardshagen.

Türchen Nummer 9 des Salzgitter-Adventskalenders

Mit seiner Kitagruppe geht der fünfjährige Vaidin öfter zu einem auffälligen Ort.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Gemeint ist der Stichkanal.

Türchen Nummer 8 des Salzgitter-Adventskalenders

Dzejla ist sieben Jahre alt und erzählt von einem Ort, in dem man freiwillig nass werden kann.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Sie erzählt von dem Stadtbad in Lebenstedt.

Türchen Nummer 7 des Salzgitter-Adventskalenders

Klara ist fünf Jahre alt und berichtet von einer Skulptur in Salzgitter.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Gemeint ist die Eselstaute in der Fußgängerzone in Salzgitter-Bad.

Türchen Nummer 6 des Salzgitter-Adventskalenders

Lotta ist drei Jahre alt und berichtet von einem Gewässer, an das man sich setzen kann.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Lotta beschreibt den Salzgittersee.

Türchen Nummer 5 des Salzgitter-Adventskalenders

Die sechsjährige Luisa beschreibt einen Platz, auf dem Autos mit viel Wasser stehen.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Es ist die Wache der Berufsfeuerwehr Lebenstedt.

Türchen Nummer 4 des Salzgitter-Adventskalenders

Der fünfjährige Pepe und der sechsjährige Maximilian beschreiben ein dreieckiges Objekt aus Metall.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Die beiden beschreiben Schacht Konrad.

Türchen Nummer 3 des Salzgitter-Adventskalenders

Jamila ist fünf Jahre alt. Sie erzählt von einem großen Gebäude.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Jamila erzählt von der Eishalle in Lebenstedt.

Türchen Nummer 2 des Salzgitter-Adventskalenders

Die 7-jährige Dzejla berichtet von einem Ort, wo sie erst kürzlich war.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Gemeint ist das Brawo-Carree in Lebenstedt.

Türchen Nummer 1 des Salzgitter-Adventskalenders

Sophia und Mathilda erzählen von einem Ort, den die beiden dreijährigen Mädchen sehr gerne besuchen.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Auflösung: Die beiden beschreiben den Ritterburgspielplatz in Gebhardshagen.