Lebenstedt. Salzgitter erhält ein neues Hotel. Ein Investor plant eine neue Anlage mit Anspruch an der Ludwig-Erhard-Straße. Was geplant ist, steht hier.

Die Stadt soll ein neues Hotel in Innenstadtnähe erhalten. Der Investor „Be.Hotel Salzgitter GmbH“ aus Salzgitter-Bad will auf einem unbebauten, rund 1,15 Hektar großen städtischen Gelände an der Ludwig-Erhard-Straße eine moderne Herberge vor allem für Geschäftsreisende errichten. Ziel sei es, „der steigenden Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Übernachtungsmöglichkeiten gerecht zu werden“, heißt es seitens der Verwaltung. Das Projekt ist der Politik bereits vorgestellt worden, nach Angaben der Stadt ist die Resonanz „überwiegend positiv“ gewesen.