Polizei Salzgitter

Diebe brechen in Firmengebäude ein – und erbeuten Kleingeld

Einbrecher waren in Salzgitter zugange (Symbolbild).

Einbrecher waren in Salzgitter zugange (Symbolbild).

Foto: Daniel Bockwoldt / dpa

Salzgitter.  Viel Schaden verursachten Einbrecher in der vergangenen Woche in Salzgitter. Sie brachen Türen auf, entwendeten aber kaum etwas.

Viel Schaden verursachten Einbrecher in der vergangenen Woche in Salzgitter. In einer im Carl-Zeiss-Weg ansässigen Firma hatten die Täter eine Zugangstür des Gebäudes aufgebrochen und sich auf diese Weise den Zutritt zu den Räumen verschafft, teilt die Polizei mit. In dem Gebäude wurden weitere Türen aufgehebelt, wodurch ein Gesamtschaden von mindestens 1400 Euro entstand. Bei der Tat erbeuteten die Täter insbesondere Kleingeld und Werkzeuge.

Der Einbruch ereignete sich zwischen Freitag, 17. Juni. 17 Uhr und Montag, 20. Juni, 7 Uhr. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Salzgitter unter der Telefonnummer (05341) 18970 entgegen. red

Mehr aus Salzgitter:

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de