Innenministerium: Mehr als 1600 Angriffe gegen Flüchtlinge

Berlin.  Die Gewalt gegen Asylsuchende und Flüchtlinge sinkt in Deutschland. Trotzdem gab es im vergangenen Jahr noch über 1600 Übergriffe.

Im vergangenen Jahr gab es 1620 Übergriffe auf Flüchtlinge.

Im vergangenen Jahr gab es 1620 Übergriffe auf Flüchtlinge.

Foto: Christoph Schmidt / dpa

Auch im vergangenen Jahr gab es zahlreiche Übergriffe gegen Migranten in Deutschland: Die Sicherheitsbehörden haben 2019 insgesamt 1620 Übergriffe auf Flüchtlinge in Deutschland verzeichnet, 229 Menschen wurden bei den Attacken verletzt. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: