Schäuble mahnt nach Chemnitz-Vorfällen zur Gewaltfreiheit

Schäuble mahnt nach Chemnitz-Vorfällen zur Gewaltfreiheit

Nach den Vorfällen in Chemnitz hat Bundestags-Präsident Wolfgang Schäuble zur Gewaltfreiheit aufgerufen und gleichzeitig dazu gemahnt, die Sorgen der Bürger auch angesichts der Flüchtlingszuwanderung ernst zu nehmen.
Di, 11.09.2018, 11.24 Uhr

Nach den Vorfällen in Chemnitz hat Bundestags-Präsident Wolfgang Schäuble zur Gewaltfreiheit aufgerufen und gleichzeitig dazu gemahnt, die Sorgen der Bürger auch angesichts der Flüchtlingszuwanderung ernst zu nehmen.

Beschreibung anzeigen