Spahn hält wegen Milliardendefizit höhere Pflegebeiträge für möglich

Angesichts der erwarteten Milliardendefizits in der Pflegeversicherung wird es nach den Worten von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wohl zu Beitragssteigerungen kommen.
Do, 17.05.2018, 19.50 Uhr

Spahn hält wegen Milliardendefizit höhere Pflegebeiträge für möglich

Beschreibung anzeigen