Bortfelder sind „Volksfest-verrückt“

Bortfeld  Zum Königsfrühstück werden wieder mehr als 1000 Gäste erwartet. Das Zelt ist ausverkauft.

Zwei Wochen vor dem Volks- und Schützenfest wird die Ortschaft mit blau-gelben Fähnchen geschmückt. Viele Helfer sind im Einsatz, links Schrift- und Pressewartin.

Zwei Wochen vor dem Volks- und Schützenfest wird die Ortschaft mit blau-gelben Fähnchen geschmückt. Viele Helfer sind im Einsatz, links Schrift- und Pressewartin.

Foto: Henrik Bode

Familien- und Seniorennachmittag, Kinderdisco, Tanzabende, das legendäre Bürgerfrühstück – in Bortfeld stehen drei tolle Tage bevor: das Volks- und Schützenfest von Freitag, 22. Juni, bis Sonntag, 24. Juni. Eine Großveranstaltung. Was im Vorfeld alles zu tun ist, erklärt Birgitta Kühn, Schrift- und Pressewartin der Volksfestgemeinschaft (VEG) Bortfeld, im Gespräch mit Reakteurin Bettina Stenftenagel. ...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder