Wolfsburg. Bundeskanzler Olaf Scholz sollte die Vertrauensfrage stellen und den Weg für Neuwahlen freimachen, findet die Junge Union Wolfsburg.