Wolfsburg. Der 55-jährige Radfahrer wurde von einem Autofahrer übersehen und es kam zum Zusammenstoß. Der Mann wurde ins Wolfsburger Klinikum gebracht.

In der Grauhorststraße ist es am Freitagmorgen, gegen 9.25 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer gekommen, berichtet die Polizei.

Als ein 69-jähriger Wolfsburger mit seinem Auto links auf den Parkplatz eines dortigen Einkaufscenters abbiegen wollte, übersah er den in Richtung Heinrich-Nordhoff-Straße fahrenden 55 Jahre alten Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer zu Boden stürzte. Er zog sich schwere Verletzungen zu und das Rettungsteam brachte ihn mit einem Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum.

Am PKW entstand ein leichter Sachschaden. Während der Unfallaufnahme war die Richtungsfahrbahn zur Königsberger Straße temporär gesperrt.

Mehr wichtige Nachrichten aus Wolfsburg lesen:

Täglich wissen, was in Wolfsburg passiert: