Wendschott. In Wendschott findet ein Zeuge den auf der Straße liegenden Mann. Wie es zum Unfall kam, ist nicht bekannt. Nun ermittelt die Polizei.

Im Schützenring in Wendschott ist am Sonntagabend ein 60-jähriger Radfahrer gestürzt. Dabei verletzte er sich schwer. Das berichtet die Polizei.

Polizei Vorsfelde ermittelt den Unfallhergang

Ein Zeuge entdeckte den Schwerverletzten gegen 20.24 Uhr auf der Straße. Rettungskräfte brachten das Opfer ins Klinikum. Wie es zum Unfall gekommen war, ist derzeit nicht bekannt. Der 60-jährige Fahrradfahrer stand nicht unter dem Einfluss von Alkohol.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, bittet die Polizei, sich unter (05363) 809700 zu melden.

Mehr wichtige Nachrichten aus Wolfsburg lesen:

Täglich wissen, was in Wolfsburg passiert: