Wolfenbüttel. Der Verein „Chancen Geben“ präsentiert einen zerstörten Krankenwagen, um auf Brutalität und Kriegsverbrechen aufmerksam zu machen.