Salzgitter. Die KVG reagiert auf die Baustelle auf der Industriestraße Richtung Lebenstedt. Durch längere Fahrzeiten verschieben sich Abfahrzeiten.

Aufgrund der langfristigen Baumaßnahme auf der Industriestraße Mitte zwischen Heerter Straße und Kanalstraße hat die KVG für die betroffenen Linien 621, 627, 628 und 630 einen Baustellenfahrplan erstellt. Er gilt ab 1. Juni.

Änderungen auf der Linie 621

In der Fahrtrichtung „Abzw. MAN - SZ-Lebenstedt“ verlängert sich die Fahrzeit durch die Baustelle um sieben Minuten, so dass sich die Ankunft in SZ-Lebenstedt ebenfalls um sieben Minuten nach hinten verschiebt. Bei allen Haltestellen zwischen „Hallendorf,Brunnenriede“ und „SZ-Leb., Ladenzentrum“ verschieben sich die Abfahrtzeiten entsprechend um sieben Minuten nach hinten.

Änderungen auf der Linie 627

Die Fahrt um 4.39 Uhr von SZ-Lichtenberg nach Salzgitter-AG von Mo-Fr wird die Haltestellen auf dem Gelände der Salzgitter-AG in anderer Reihenfolge bedienen (Einfahrt durch Tor 1). Die Haltestelle „Tor 4“ kann nicht bedient werden. Bei den Fahrten um 14 Uhr ab „SZ-AG, Walzwerk III Ost“ (Mo-Do) sowie um 14 Uhr ab „SZ-AG, Hauptverwaltung“ (Fr) wird durch die Umleitung die Fahrzeit insgesamt um drei Minuten länger, so dass sich bei den Haltestellen zwischen „Hallendorf, Avacon“ und „SZ-Lichtenberg, Amtskrug“ die Abfahrtszeiten um drei Minuten nach hinten verschieben. Bei den beiden genannten Fahrten wird weiterhin die Haltestelle „Hallendorf, VPS“ an die „Kanalstraße“ verlegt.

Änderungen auf der Linie 628

Die Fahrt um 4.28 Uhr von SZ-Bad nach Salzgitter-AG von Mo-Fr wird die Haltestellen auf dem Gelände der Salzgitter-AG in anderer Reihenfolge bedienen (Einfahrt durch Tor 1). Die Haltestelle „Tor 4“ kann nicht bedient werden.

Änderungen auf der Linie 630

In der Fahrtrichtung von Wolfenbüttel nach SZ-Lebenstedt dauern die Fahrten auf dem Hauptfahrweg sieben Minuten länger, sodass die Fahrten entsprechend sieben Minuten später in SZ-Lebenstedt ankommen. Für die Haltstellen „Maangarten“, „Brunnenriede“ und „H.-Birnbaumstr.“ in SZ-Hallendorf sowie „Abzw. Neißestraße“ und „An der Feuerwache“ in SZ-Lebenstedt verschieben sich dadurch auch die Abfahrtzeiten ebenfalls um sieben Minuten nach hinten.

Änderungen auf der Linie 630 Expressfahrten

In der Fahrtrichtung von Wolfenbüttel in Richtung SZ-Lebenstedt verzögert sich durch die Umleitung die Fahrtzeit der Express-Fahrten, sodass die Fahrten um sieben Minuten später in SZ-Lebenstedt ankommen. Für die Haltstelle „An der Feuerwache“ in SZ-Lebenstedt verschiebt sich dadurch auch die Abfahrtzeit um sieben Minuten nach hinten. Umlaufbedingt werden zudem die Abfahrtzeiten der Expressbus-Fahrten ab „SZ-Leb., Bahnhof“ um vier Minuten von 16.22 Uhr, 17.22 Uhr und 18.22 Uhr auf 16.28 Uhr, 17.28 Uhr und 18.28 Uhr verschoben. Die Fahrtzeiten in Fahrtrichtung Wolfenbüttel bleiben unverändert.

Der Baustellenfahrplan steht ab sofort auf der Website der KVG zum Download bereit und wird auch in der Druckvariante in unseren Mobilitätszentralen ausgegeben. Die KVG bittet ihre Fahrgäste um Verständnis.

Mehr wichtige Nachrichten aus Salzgitter lesen:

Täglich wissen, was in Salzgitter passiert: