Osterode am Harz. Viel los ist am Wochenende zu Pfingsten im Harz. Unsere Übersicht der Events in Osterode, Südharz und Oberharz hilft bei der Orientierung.

  • Am Pfingstwochenende 2024 ist viel los in Osterode und dem Südharz
  • Auch der internationale Tag der Museen lockt mit besonderen Events
  • Wir haben hier die Übersicht der Veranstaltungen zu Pfingsten im Harz

Am Pfingstwochenende ist im Harz einiges los. Kinder und Erwachsene, Singles und Familien können sich auf eine Vielzahl von verschiedenen Events freuen - sie können mitmachen, genießen, einfach Spaß haben. Der Harz Kurier hat einen Überblick über einige der Veranstaltungen zusammengestellt.

Alle Angaben ohne Gewähr. Wenn wir Ihre Lieblingsveranstaltung vergessen haben, melden Sie sich unter redaktion-harzkurier@funkemedien.de.

Diese Veranstaltungen gibt es an Pfingsten in Osterode:

  • 17. Mai: Am Freitag findet ab 19 Uhr ein Orgelkonzert zu Pfingsten in der St. Jacobi Schlosskirche in Osterode statt. Das Konzert bietet eine große Bandbreite an musikalischen Farben der Orgel. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um eine Spende für den neu angeschafften Konzertflügel gebeten.
  • 18. Mai: Am Pfingstsamstag bietet die Touristinformation Osterode am Harz eine besondere Führung zum Thema Stadtbrände an.  Seit Jahrhunderten sind Brände in Osterode ein Dauerthema, von kleinen Feuern bis hin zu verheerenden Großbränden, die das Stadtbild teils drastisch verändert haben. Die Führung beginnt um 14.30 Uhr vor der Touristinformation an der Stadtmauer und dauert etwa 2 Stunden. Eine Anmeldung unter Tel. 05522/318333 oder per E-Mail: touristinfo@osterode.de ist bis zum 17. Mai um 13 Uhr erforderlich.
  • 19. Mai: In Förste findet das traditionelle Kranzreiten auf der Jagewiese zwischen Förste und Eisdorf am Kiesteich statt.  Los geht es um 13.30 Uhr.
An Pfingsten 2024 findet wieder das Kranzreiten in Förste statt
An Pfingsten 2024 findet wieder das Kranzreiten in Förste statt © Petra Bordfeld | Petra Bordfeld

Das findet in Herzberg statt:

  • 17. Mai: Das Gasthaus Deutscher Kaiser lädt ab 19 Uhr zu einem Abend mit Markus Funke ein. Er ist bekannt für seine Cover-Versionen auf der Akustikgitarre. Der Eintritt ist frei.
  • 18. Mai: Die Tür der Einhornhöhle bei Scharzfeld öffnet sich zum ersten Mal in diesem Jahr zur Veranstaltungsreihe „Klang und Stille“. Geheimnisvolle Klänge und tiefe Stille erwarten die Besucher endlich wieder in der Untertagewelt. Teilnehmer sollten sich aufgrund des Untertage-Klimas von 7 Grad warm anziehen und Decken mitbringen. Pünktlich um 18 Uhr startet die Entspannungstrainerin Andrea Nielbock die Reise in die Höhle.
  • 18. bis 21. Mai: Das größte Schützenfest in Südniedersachsen lockt wieder auf den Herzberger Schützenplatz.
  • 19. Mai: Das Museum Schloss Herzberg beteiligt sich am Internationalen Museumstag. Das Museum selbst ist von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Um 10.30 Uhr gibt es eine Begrüßung und die Übergabe des neuen Pultbuches für den Rittersaal. Gegen 11 Uhr folgt ein Vortrag zum Buch. Ab 15.30 Uhr gibt es einen weiteren Vortrag. Ganztägig findet im Rittersaal ein Fürstenquiz und eine Malaktion für Kinder statt.
  • 19. Mai: Am Pfingstsonntag stehen in Pöhlde die Zeichen auf Chrom. Der Motorradsportclub Pöhlde lockt mit dem Oldtimertreffen auf den Pöhlder Schützenplatz.

Auch interessant

Das sind die Termine in Bad Lauterberg:

  • 19. Mai: Am Pfingstsonntag im Rahmen vom bundesweiten Tag des Wanderns führt eine Wanderung in das Gebiet des Weingartenlochs bei Osterhagen, geführt von Thomas Mund aus Osterhagen. Treff ist um 14 Uhr am Bahnübergang in Osterhagen. Die Wanderung soll etwa drei Stunden andauern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
  • 19. Mai: Am Pfingstsonntag gibt es von 15.30 bis 16.30 Uhr Livemusik von der Contrast Band im Kurpark.
  • 19. Mai: In der St. Bartholdi Kirche in Bartolfelde gibt es einen Pfingstgottesdienst mit anschließender Wanderung auf dem Antonius-Corvinus-Pilgerweg nach Barbis. Für einen offenen Wagen für die, die mitkommen möchten, aber nicht wandern wollen oder können, wird gesorgt. Bitte melden Sie sich für die Wagenfahrt bei Friedrich Deppe unter (05524/923070) an.
  • 19. Mai: Am Pfingstsonntag findet um 10 Uhr auf dem Gelände der Königshütte ein Gottesdienst mit den Harzer Zitherhexen statt.
  • 20. Mai: Am Pfingstmontag hat das Heimatmuseum an der Ritscherstraße von 15 bis 17.30 Uhr geöffnet. Dort gibt es gerade eine Sonderausstellung „Die Geschichte der Fotografie“. Der Eintrittspreis beträgt 3 Euro. Wer eine Gästekarte hat, bezahlt nur 2 Euro. Kinder kommen umsonst rein.
  • 20. Mai: Die Kirchen Bad Lauterbergs laden zum ökumenischen Gottesdienst ab 10 Uhr in die Neuapostolische Kirche, An den Lutterhöfen 6, ein. Im Anschluss gibt es ein Beisammensein mit Snacks und Getränken.

Auch interessant

Das sind die Events in Bad Sachsa:

  • 18. und 19. Mai: Freunde treffen, Spaß haben, Livemusik hören - und vor allem aber genießen - darum geht es ein ganzes Wochenende lang in Bad Sachsa - vom 18. bis 19. Mai findet in der Stadt im Südharz das zweite Cocktailfestival statt. Der Name „Cocktails in the City“ ist dabei natürlich Programm: Ob mit oder ohne Alkohol stehen Cocktails für zwei Tage im Fokus, die an sechs Themenbars auf dem Gelände von Göbel’s Biergarten ausgegeben werden. Wer will, kann an diesem Wochenende sogar selbst die Kunst des Cocktail-Mixens erlernen. Es werden Kurse am 18. und 19. Mai jeweils zwischen 15 und 16 Uhr angeboten. Geöffnet ist das 2. Cocktailfestival am 18. Mai von 15 bis 24 Uhr, sowie am 29. Mai von 15 bis 21 Uhr.
  • 19. Mai: Fliegen für Jedermann über den Schmelzteich im Vitalpark - das wird dank Flying Fox wieder geboten. Von 15 bis 17 Uhr können Interessierte mitmachen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Auch interessant

Das sind die Aktionen in Walkenried:

  • 17. und 18. Mai: Im Einsatz sind die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Walkenried ständig, jetzt laden sie Einwohner und Gäste des Klosterortes zum Feiern ein. Das 150-jährige Bestehen der Brandschützer feiern die Brandschützer zunächst mit dem Festkommers im Freizeitzentrum.
  • 18. Mai: Die Lebensschule Kloster Walkenried bietet am Samstag um 19 Uhr eine Pfingstvigil im Kloster Walkenried an. Es gibt eine Prozession mit Gesang durch den Kreuzgang, wo an verschiedenen Stationen Texte zum Festgeheimnis verlesen werden.
  • 19. Mai: Das Team vom Zisterziensermuseum Kloster Walkenried, Steinweg 4a, feiert den weltweiten Internationalen Museumstag mit verschiedenen Aktionen in Walkenried. Es wird ab 11 Uhr Führungen mit dem Schwerpunkt Wasser, mit Blick auf die Oberharzer Wasserwirtschaft geben, ebenso wie den bekannten „Mit Kreuz und Spaten“-Rundgang, der den Alltag der Mönche bedeutet, wie auch eine eigene Familienführung, bei der die Kinder im Fokus stehen. Der Eintritt ist frei, die Führungsangebote sind kostenpflichtig. Für die Führungen ist eine vorherige Anmeldung spätestens einen Tag vorher unter info@kloster-walkenried.de oder 05525/9599064 erforderlich. Weitere Informationen online unter www.kloster-walkenried.de.
  • 20. Mai: Passend zum Weltbienentag feiert der Harzklub Wieda den 7. Geburtstag des Bienenpfades. Ab 12 Uhr wird auf dem Areal des Pfades (Silberbach, den Schildern folgen) ein kleines Fest mit Führungen durch den Kräutergarten, einem Bienenquiz, Geschenkartikel rund um die Biene von der Imkerei Illers sowie Kaffee, Kuchen und Grillspezialitäten gefeiert.

Auch interessant

Diese Veranstaltungen gibt es im Oberharz zu Pfingsten:

  • 18. Mai: Am Samstag gibt es in Clausthal einen Einstiegskurs rund um das traditionelle Bogenschießen. Der Termin findet von 10 bis 14 Uhr statt und kostet 59 Euro pro Person. Mehr Informationen gibt es unter outdoorcenterharz.de
  • 18. Mai: In Altenau findet eine Packrafting-Tour statt. Teilnehmer paddeln aus dem Langetal an Mittelschulenberg entlang, vorbei an den Ravensklippen in Richtung Weißwasserbrücke. Es geht los um 9.30 Uhr und kostet 149,99 Euro pro Person. Interessierte finden Infos unter raftsontrails.de.
  • 19. Mai: Am Pfingstsonntag findet das Museumsfest im Oberharzer Bergwerksmuseum statt. Der Eintritt ist frei und über den ganzen Tag werden regelmäßig Führungen durch Museum, Schaubergwerk und Welterbe-Infozentrum angeboten.
  • 20. Mai: In der Marktkirche Clausthal um 17 Uhr findet ein besonderes Geburtstagskonzert statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke für Chor und Orgel von Gabriel Fauré und César Franck. Der Eintritt ist frei.
  • 20. Mai: Das Oberharzer Bergwerksmuseum lädt alle kleinen und großen Bergleute herzlich zur „Harzer Sagenwanderung“ am Pfingstmontag um 15 Uhr ein. Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Eine vorherige Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, wird jedoch aufgrund begrenzter Plätze empfohlen. Interessierte können sich unter (05323/98950) oder per E-Mail an info@bergwerksmuseum.de anmelden.

Auch interessant

Mehr aktuelle News aus der Region Osterode, Harz und Göttingen:

Sie entscheiden, auf welche Art Sie unsere Nachrichten empfangen möchten. Das sind alle digitalen Kanäle des Harz Kurier im Frühsommer 2024:

  • Bei Facebook und X (ehemals Twitter) finden Sie unsere altbewährten Social-Media-Auftritte
  • Bei Instagram bereiten wir Nachrichten visuell auf und posten kurze Videos in Form von Reels, die Sie manchmal auch in Artikeln wiederfinden
  • Unsere HK News-App hat mit dem aktuellen Update vor allem Funktionen für Vielleser in petto, wie eine Leseliste
  • Über die App und unser Nachrichtenportal auf www.harzkurier.de können Sie außerdem Push-Nachrichten abonnieren, um zeitnah über Geschehnisse informiert zu sein - einfach das Glocken-Symbol auswählen
  • In unserem abendlichen Newsletter „HK Kompakt“ schreiben unsere Redakteurinnen und Redakteure über Themen, die sie gerade persönlich bewegen
  • Auf WhatsApp fassen wir am Morgen und Abend die wichtigsten News zusammen. Unseren neuen Kanal „Harz Kurier“ finden Sie über das Symbol „Aktuelles“ und die Suche im Abschnitt „Kanäle“, oder direkt unter kurzelinks.de/hkwa