Jembke. In Jembke kollidierten am Mittwochmorgen zwei Fahrzeuge miteinander. Zwei Insassen kamen ins Krankenhaus.

In Jembke hat sich am Mittwochmorgen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem insgesamt drei Personen verletzt wurden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei Weyhausen ereignete sich die Kollision im Bereich der Einmündung der Hoitlinger Straße auf die Hauptstraße, berichten die Beamten.

Ihr Newsletter für Gifhorn & Region

Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Eine 42-Jährige wollte gegen 8.30 Uhr von der Hoitlinger Straße nach links in die Hauptstraße biegen. Dabei übersah sie nach ersten Erkenntnissen einen von links nahenden Volkswagen Crafter. Es kam zum Zusammenstoß des Crafters und dem Volkswagen Multivan der 42-Jährigen. Die Insassen des Crafters, zwei Männer im Alter von 48 und 24 Jahren, wurden dadurch verletzt. Sie kamen in einem alarmierten Rettungswagen ins Klinikum Wolfsburg. Die 42-Jährige wurde ebenfalls leicht verletzt, sie begab sich eigenständig in ärztliche Behandlung. Die Fahrzeuge wurden jeweils an der Front beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Für den Zeitraum der polizeilichen Aufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Mehr wichtige Nachrichten aus dem Landkreis Gifhorn lesen:

Täglich wissen, was in Gifhorn passiert: