Braunschweig. Geschwisterkatzen Leia und Luke suchen ein ruhiges Zuhause ohne Kinder und andere Katzen. Beide sind geimpft und gechipt.

Das Geschwisterpärchen Leia und Luke sind die Tiere der Woche. Sie mussten aus privaten Gründen im Tierheim abgegeben werden.

Beide Katzen sind das Zusammenleben mit Hunden gewöhnt

Die beiden Katzen sind noch etwas zurückhaltend im Tierheim, wobei Luke sich schon deutlich aufgeschlossener zeigt als seine Schwester. Beide Katzen kennen das Zusammenleben mit Hunden. Sie suchen sonst aber einen eher ruhigen Haushalt, möglichst ohne Kinder und ohne andere Katzen.

Luke wurde wie seine Schwester am 8. August 2017 geboren.
Luke wurde wie seine Schwester am 8. August 2017 geboren. © FMN | Tierschutz Braunschweig

Die Katzen Leia und Luke sind am 6. August 2017 geboren worden. Beide sind kastriert, geimpft und gechipt.

Kater Luke benötigt spezielles Allergie-Futter

Luke leidet an einer Futtermittelallergie, und er benötigt daher spezielles Futter. Die beiden Geschwister haben bisher nur in der Wohnung gelebt. Über einen gesicherten Balkon würden sie sich bestimmt freuen, aber dies ist kein Muss.

Ihr Newsletter für Braunschweig & Region

Kostenlosen Newsletter bestellen und täglich das Neueste aus der Region im Postfach lesen.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wenn Sie sich für das Tier der Woche interessieren, können Sie sich an den Braunschweiger Tierschutz wenden unter (0531) 500007 oder per E-Mail unter tierschutz-bs@t-online.de. Weitere Informationen gibt es unter https://www.tierschutz-braunschweig.de/tierheim/vermittlung.html.

Mehr wichtige Nachrichten aus Braunschweig lesen:

Täglich wissen, was in Braunschweig passiert: