Geldautomaten gesprengt

In Niedersachsen wurden im vergangenen Jahr 45 Angriffe auf Geldautomaten mit Gas- beziehungsweise Festsprengstoff registriert. Bei 19 hätten die Täter Beute gemacht, in 26 Fällen sei es beim Versuch geblieben, teilte das Landeskriminalamt Niedersachsen (LKA) mit. Auch 2019 waren es 45 derartige Taten. Die Gesamthöhe der Beute bezifferte das LKA auf etwa 1,5 Millionen Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder