Vorlesetag 2020 findet im Video-Format statt

Braunschweig.  Unsere Redaktion lädt zu einer virtuellen Vorlesestunde mit vielen tollen Geschichten am Aktionstag ein. Alle Videos finden Sie hier.

Saskia Heike aus der Projektredaktion der Braunschweiger Zeitung bei der Aufzeichnung der Videos für den Vorlesetag. Sie liest die Geschichte „Frechdachse küsst man nicht“ von Nele Moost vor.

Saskia Heike aus der Projektredaktion der Braunschweiger Zeitung bei der Aufzeichnung der Videos für den Vorlesetag. Sie liest die Geschichte „Frechdachse küsst man nicht“ von Nele Moost vor.

Foto: Darius Simka / regios24

Mit Rabe Socke und seinen Freunden auf eine spannende Reise gehen, mit der kleinen Hexe herrlich duftende Papierblumen entdecken, gemeinsam dem Frosch und der Kröte auf Seerosenblättern herum hüpfen, oder mit dem Frechdachs ein wenig Schlafsand in Kinderzimmern verteilen: Vier Mitarbeiter unseres Medienhauses in Braunschweig lesen die vielseitigen Geschichten vor.

Vorlesetag findet in besonderem Modus statt

Anlass ist der heutige bundesweite Vorlesetag, an dem auch viele andere Institutionen in unserer Region mitwirken. Initiiert wird der Vorlesetag von der Stiftung Lesen, die mit der Aktion dafür wirbt, dass Vorlesen einen sehr positiven Einfluss auf die Entwicklung von Kindern haben kann. Außerdem möchte die Stiftung ein Umdenken bewirken. Denn etwa ein Drittel aller Eltern in Deutschland lesen ihren Kindern selten oder nie vor, wie aus der aktuellen Vorlesestudie der Stiftung Lesen hervorgeht. Es fehlt an Zeit, Motivation, oder manchmal sogar an genug Büchern. Der Vorlesetag soll alle daran erinnern, mal wieder ein Buch zu Hand zu nehmen und jemandem etwas vorzulesen. Angesichts der Corona-Pandemie findet er jedoch in einem ganz besonderen Modus statt. Vier Mitarbeiter unseres Medienhauses ließen sich begleitet von einem Video-Team in der gemütlichen Lese-Ecke nieder und schmökerten auch für unsere kleinsten Leser in besonderen Geschichten.

Alle Videos zum Aktionstag sind bis Sonntagabend verfügbar

Alle vier Videos können von sofort an auf unserer Website angeschaut werden. Sie sind bis Sonntagabend verfügbar und in einer Kooperation mit der Buchhandlung Thalia und Mayersche und der Funke Mediengruppe entstanden. Ab 16 Uhr wird es zusätzlich einen Live-Stream auf unserer Website zum Vorlesetag geben.

„Papierblumen“ von Ottfried Preußler - gelesen von Gisela Raffert, Teamleitung Tickethotline

Vorlese-Tag: "Papierblumen"
Vorlese-Tag- Papierblumen

„Frechdachse küsst man nicht“ von Lucy Astner – gelesen von Saskia Heike, Mitarbeiterin in der Projektredaktion

Vorlese-Tag: Frechdachse küsst man nicht
Vorlese-Tag- Frechdachse küsst man nicht

„Der Frosch und die Kröte“ von Sabine Bohlmann – gelesen von Jörg Brokmann, Redakteur und Betriebsratsvorsitzender

Vorlese-Tag: Der Frosch und die Kröte
Vorlese-Tag- Der Frosch und die Kröte

„Alles zu spät! Oder Socke beeilt sich wie verrückt“ von Nele Moost – gelesen von Chefredakteur unserer Zeitung Armin Maus

Vorlese-Tag: Alles zu spät! Oder Socke beeilt sich wie verrückt
Vorlese-Tag- Alles zu spät! Oder Socke beeilt sich wie verrückt
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder