TU-Präsidentin: „Die neuen Forschungszentren sind ein Traum“

Braunschweig  Die Präsidentin der TU Braunschweig, Professorin Anke Kaysser-Pyzalla, spricht über die Stimmung an der Uni und die Zusammenarbeit mit Hannover.

TU-Präsidentin Anke Kaysser-Pyzalla in ihrem Büro.

Foto: Florian Kleinschmidt

TU-Präsidentin Anke Kaysser-Pyzalla in ihrem Büro.

Im Mai 2017 übernahm Prof. Anke Kaysser-Pyzalla das Präsidentenamt an der TU. Im Interview mit Armin Maus und Michael Ahlers zieht die frühere Wissenschaftliche Geschäftsführerin des Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie eine erste Zwischenbilanz. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.