Braunschweig. Unter anderem duellieren sich zwei ehemalige Spitzenpolitiker, und es gibt Einblicke in die TV-Welt: Alles zum neuen Live-Format im Zirkus Brunswick.

Premiere in Braunschweig: Vom 12. bis 20. August bringt der Veranstalter Undercover ein neues Format nach Braunschweig. Der „Podcastsommer – Live in der Manege“ ermöglicht es den Fans, ihre Lieblings-Podcasts live zu erleben. Für gut eine Woche bietet die Bühne des Zirkus Brunswick auf dem Festplatz Lehndorf drei deutschlandweit erfolgreichen Produktionen eine Bühne, so eine Mitteilung.

Auch interessant

Der erste Termin am Montag, 12. August, ist dem Podcast „Eulen vor die Säue“ vorbehalten. Der preisgekrönte Podcast um Joko-&-Klaas-Mitarbeiter Frank Tonmann und zwei seiner Kollegen bringt absurd-komische Geschichten und Anekdoten aus der TV-Welt live auf die Bühne. Weiter geht es am Donnerstag, 15. August, mit „Gästeliste Geisterbahn – Sind wir die Ottos?“ Die Comedy-Truppe bestehend aus Donnie O’Sullivan, Markus „Herm“ Hermann und Nilz Bokelberg, hat eine besondere Mischung aus Humor und Improvisation im Gepäck. Außerdem am Dienstag, 20. August: „Gysi gegen Guttenberg“. Wenn die (Ex-)Politiker Gregor Gysi und Karl-Theodor zu Guttenberg aufeinandertreffen, entsteht eine Mischung aus pointierten Diskussionen und unterhaltsamen Dialogen. Raus aus der Bluetooth-Box und hinauf auf die Bühne.

Der Vorverkauf startet am Freitag, 7. Juni, um 10 Uhr. Karten sind erhältlich im Ticketshop: undercover.de, telefonisch unter (0531) 31055 310 sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Mehr wichtige Nachrichten aus Braunschweig lesen:

Täglich wissen, was in Braunschweig passiert: