Braunschweig. In Gregor Zölligs Tanzstück über Siegfried am Staatstheater emanzipiert sich eine Generation von Wotans Imperialismus und bricht durch den Beton.