Kassel. Am 25. September endet die umstrittene Ausstellung. Die Antisemitismus-Kritik verengt den Blick auf sie zu stark. Beteiligte sehen sie ganz anders.