Corona-Perspektiven – Maike Jakobs fühlt sich machtlos

Braunschweig.  In der Reihe Corona-Perspektiven erzählen Künstler der Region von ihren Sorgen, Ängsten, Hoffnungen. Heute: Musical-Darstellerin Maike Jacobs.

Die Braunschweiger Musical-Darstellerin, Sängerin und Schauspielerin Maike Jacobs.

Die Braunschweiger Musical-Darstellerin, Sängerin und Schauspielerin Maike Jacobs.

Foto: Gideon Rothman / Gideon Rothmann

Seit Ende meiner Ausbildung 2017 hatte ich fast durchgehend Engagements, was als freischaffende Sängerin, Schauspielerin und Musicaldarstellerin nicht selbstverständlich ist. Als Künstler*in lernt man zwar, mit Durststrecken umzugehen, doch durch Corona weiß ich zum ersten Mal wirklich nicht, wie es in den nächsten Monaten weitergeht. Da entsteht schon ein gewisses Gefühl von Machtlosigkeit.

Dank der Soforthilfe der Stadt Braunschweig und der Spendenaktion „Leeres Haus“ konnte ich die ersten Corona-Wochen finanziell überbrücken. Am Ende gab es jedoch keinen richtigen Rettungsschirm, sondern Hartz IV, was mir paradox erscheint. Denn ich bin ja nicht wirklich arbeitslos, es bleibt mir derzeit nur verwehrt, meinen Beruf auszuüben.

Das Berufsverbot bedroht unsere Existenz

Ich glaube, für viele Menschen sind Kunst und Kultur sehr beliebte Freizeitgestaltungen, doch dass dieses Berufsverbot unsere Existenzen bedroht, wird in der Öffentlichkeit zu wenig thematisiert.

In den Sommermonaten hat sich die Arbeitslage etwas verbessert, da man durch Open-Air-Veranstaltungen die Corona-Auflagen gut einhalten kann. Ich fürchte allerdings, dass es nach dem Sommer erneut einen Rückgang der Arbeitsmöglichkeiten geben wird. Mein Vorschlag wäre, ein Kurzarbeitergeld einzuführen, welches aus dem Durchschnittseinkommen der vergangenen Jahre ermittelt wird, um den Kulturbetrieb, auch nach der Krise, wieder zu gewährleisten.

Quarantäne ohne Kultur? Undenkbar

Denn sind wir mal ehrlich: Die Quarantäne-Zeit wäre noch viel beschwerlicher gewesen, hätten wir uns nicht alle mit Büchern, Musik und Filmen ablenken können. Kultur ist wichtig. Besonders jetzt!

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder