Braunschweig. Die Dauerausstellung mit Plastiken von Jürgen Weber in der Hagen-Kemenate ist eröffnet.

Als Architekturstudent in Braunschweig besuchte der Denkmalpfleger Udo Gebauhr Anfang der 70er Jahre auch ein Seminar in Elementarem Gestalten bei Professor Jürgen Weber. „Wir sollten eine Schwellform, eine einfache Tonfigur erarbeiten. Sie wollte mir nicht recht gelingen“, erzählt Gebauhr am Donnerstag dem Auditorium in der rappelvollen Andreaskirche.