Braunschweig. Die Bad Lauterberger Jugendkirche veranstaltet einen Eventgottesdienst mit Ponyreiten. Was sich dahinter verbirgt, bleibt noch geheim.

Bis Samstag hätte ich im Harz verweilen müssen. Dann hätte ich erfahren, was es mit diesem verheißungsvollen Gottesdienst auf sich hat. „Bibi & Tina Eventgottesdienst“ prangte auf einem Plakat, das ich beim Schlendern durch eine Südharzer Kleinstadt entdeckte. In meinem Kopf begann es zu rattern: Wird der Martinshof etwa in die Bad Lauterberger Kirche verlegt? Verkleiden sich der Pastor als Graf Falko von Falkenstein und die Vikarin als Bibi Blocksberg, die auf Cleopatra und Sabrina durchs Kirchenschiff reiten? Das Plakat verrät keinerlei Details, nur dass die Besucher vor dem Gottesdienst sogar reiten können. Auf der Internet-Seite der Bad Lauterberger Pauluskirche steht etwas mehr: Das Hauptaugenmerk werde auf den Filmen liegen, außerdem auf drei Kurzpredigten und größeren Tanzszenen. Die Jugendkirche, die das Ganze organisiert, scheint voller Ideen zu sein: So habe es bereits einen Star-Wars-Gottesdienst, einen Harry-Potter-Gottesdienst und einen Abba-Gottesdienst gegeben, lese ich auf der Seite. Ich sage: sicher eine tolle Arbeit, mit oder ohne Gottes Hilfe.

Meistgeklickte Nachrichten aus der Region Braunschweig-Wolfsburg und Niedersachsen:

Keine wichtigen News mehr verpassen: