„Wäre das auch was für unseren Kanzler?“

Post vom König? Ja, Charles hat kurz vor seiner Krönung eine richtig gute Idee gehabt. Er hat Grundschulkindern kleine Päckchen mit Wildblumensamen geschickt und die Jungen und Mädchen dazu aufgerufen, diese noch im Frühling auszusäen. Bis zum Sommer wüchsen aus den Samen Kornblumen, Klatschmohn, Acker-Hundskamille, Kornrade, Saat-Wucherblume und Acker-Lichtnelke. Wie herzig vom König! Natürlich möchte Charles mit der Aktion vor allem was für die Umwelt tun: Die Wildblumen böten zahlreichen Insekten wie Bienen und Faltern Nahrung. Zudem lernten die Kinder etwas über Biodiversität und könnten ihre Schulen grüner gestalten, hieß es. Wäre das auch was für unseren Kanzler? Olaf Scholz wird im nächsten Monat 65 und könnte unseren Grundschulkindern anlässlich seines Geburtstages doch auch kleine Päckchen mit Blumensamen schicken. Denn selbst im Herbst benötigen Bienen Nahrung. Bienenfreundliche Blumen für den Herbst sind zum Beispiel Adonisröschen, Persischer Klee, Johanniskraut und Buchweizen. Ach, das wäre doch wundervoll, wenn unsere Grundschulkinder einmal Post vom Kanzler bekämen.