Königslutter. Aus der einstigen Justizvollzugsanstalt ist eine Basis für Umwelt- und Naturfragen geworden. Doch ein Akteur ist jetzt ausgezogen.