Zeugen nach gefährlicher Körperverletzung in Braunschweig gesucht

Ein politisch motivierte Hintergrund der Tat kann laut Polizei nicht ausgeschlossen werden. (Symbolbild)

Ein politisch motivierte Hintergrund der Tat kann laut Polizei nicht ausgeschlossen werden. (Symbolbild)

Foto: Patrick Seeger / dpa

Braunschweig.  Ein 22-jähriger Student ist nachts im Hochschulviertel angegriffen und mit Tritten im Gesicht verletzt worden. Eine Täterbeschreibung ist im Text.

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zu Sonntag, 25. Oktober, zwischen 23 und 1 Uhr einen 22-jährigen Studenten in der Gaußstraße von hinten angegriffen und zu Boden gerissen. Dem Studenten wurde mehrmals ins Gesicht getreten. Er erlitt dadurch diverse Verletzungen.

Wie die Polizei mitteilt, war der 22-Jährige mit einigen Freunden zu Fuß vom Bohlweg in Richtung Hochschulviertel unterwegs. Der junge Mann ist Angehöriger einer Braunschweiger Studentenverbindung und trug eine Schärpe in dessen Farben.

Student wird abseits von seinen Begleitern angegriffen

Als der junge Student in der Gaußstraße abseits seiner Begleiter ging, wurde er angegriffen. Als sich der am Boden liegende Mann zur Wehr setzte, verletzte er seinen Angreifer ebenfalls im Gesicht. Dieser floh daraufhin mit etwa vier weiteren Personen in Richtung Spielmannstraße.

So sieht der Täter aus

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • circa 185 Zentimeter groß
  • kurzes bis mittellanges, dunkles Haar
  • schwarzer Kapuzenpullover
  • eventuell Gesichtsverletzung

Politisch motivierter Hintergrund für die Tat möglich

Ein politisch motivierter Hintergrund der Tat kann laut Polizei nicht ausgeschlossen werden. Der Täter beleidigte den Studenten als „Nazi“. Zudem war der 22-Jährige als Angehöriger einer Studentenverbindung zu erkennen.

Polizei sucht Zeugen

Wer Hinweise zur Tat und der Personengruppe um den Haupttäter geben kann, soll sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei Braunschweig melden unter (0531) 4762516.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)