Ringgleis – Auf zwei Rädern rund um Braunschweig

Braunschweig  Die Hälfte des Braunschweiger Ringgleises ist fertiggestellt. Wir haben die Strecke jetzt mit unseren Fahrrädern getestet.

Das Ringgleis führt aktuell vom Nordbahnhof über den Westbahnhof bis hin zur Oker-Überquerung im Süden. Hier radeln Ida Wittenberg und Cynthia Seidel bei ihrem Ringgleis-Test gerade am Westbahnhof vorbei.

Das Ringgleis führt aktuell vom Nordbahnhof über den Westbahnhof bis hin zur Oker-Überquerung im Süden. Hier radeln Ida Wittenberg und Cynthia Seidel bei ihrem Ringgleis-Test gerade am Westbahnhof vorbei.

Foto: Peter Sierigk

Knapp 9000 Meter, 1800 Sekunden, zwei Fahrräder und ein Ringgleis. Unser Ziel: die bislang fertiggestellte Strecke des grünen Rings rund um die Stadt einmal zu testen.Vereinbarter Startpunkt: 10.30 Uhr, am Haus der Kulturen in der Nähe des Nordbahnhofs. Doch wie kommt man überhaupt aufs Ringgleis – und wie genau hat man es sich vorzustellen? Fragen, die auch nicht allen Einheimischen klar sind, wie eine Fragerunde in unserer Redaktion...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (3)