Herzberg. Die Landesligahandballerinnen starten am Samstag um 14.30 Uhr in der Mahntehalle gegen den MTV Geismar in die neue Spielzeit

Endlich geht es auch für die Landesliga-Handballerinnen der HSG Oha wieder richtig los. Nach wochenlangem Schwitzen will das Team von Frank Mai nun die Früchte der Vorbereitungsphase ernten. Der Startschuss in die neue Spielzeit fällt am Samstag um 14.30 Uhr in der Herzberger Mahntehalle gegen den MTV Geismar. Anschließend spielen die ersten Herren der HSG Oha.

„Wir freuen uns, dass es jetzt wieder losgeht“, schickt Frank Mai, Trainer der HSG Oha, vorweg. Der erfahrene Handballcoach ist nach einigen Jahren zurück an der Seitenlinie der HSG und ließ gleich zu Beginn der Vorbereitung verlauten: „Wir wollen diese Saison früher aus dem stürmischen Tabellenkeller in ruhigeres Fahrwasser und den Klassenerhalt früher festmachen.“ Das Saisonziel ist also klar: der Klassenerhalt und das möglichst früh in der Saison.

MTV Geismar für HSG Oha gute Standortbestimmung

Die Gäste vom MTV Geismar könnten für dieses Ziel schon einen guten Vergleich darstellen, auch wenn das zu Beginn der Saison immer schwer vorherzusagen ist. Die Göttingerinnen spielen nach dem Abstieg aus der Oberliga ihre zweite Saison in der Landesliga und beendeten die erste auf dem siebten Tabellenplatz, eine Position, mit der die HSG womöglich auch liebäugelt.

In der vergangenen Spielzeit war der Leistungsunterschied in beiden Spielen zwischen den beiden Mannschaften zu hoch, Geismar gewann zu Hause mit 34:23 und bei der HSG mit 32:24. Es dürfte spannend zu beobachten sein, ob und wie viel näher die HSG in dieser Saison dran ist. Ein besonderes Spiel dürfte es zudem für HSG-Neuzugang Ricarda Reinholz werden, schließlich trifft sie auf ihre ehemaligen Mitspielerinnen.

Abschlusstraining mit Fokus auf den Angriff

Während Mai die gesamte Vorbereitung mit der Trainingsbeteiligung und -leistung seiner Mannschaft sehr zufrieden war, stockte der Trainingsbetrieb in den vergangenen beiden Wochen etwas. „Das war nicht gut, da bin ich ehrlich. Wenn wir im Training mehr Leute haben, ist es aber super“, erklärt der Hattorfer. In dieser Woche setzte Mai in den Einheiten auf komplexes Wurftraining und taktische Varianten in der Offensive. „Wir brauchen gegen Geismar Breite im Spiel und eine hohe Passqualität im Rückraum. Gegen die MTV-Abwehr werde ich mir ein paar taktische Kniffe überlegen“, so Mai. Wichtig sind außerdem die einfachen Tore über die erste und zweite Welle.

Wir brennen auf das erste Spiel zu Hause und werden alles reinhauen, um für einen positiven Start zu sorgen.
Frank Mai, Trainer der HSG Oha, zum Auftaktspiel gegen Geismar.

In der eigenen Abwehr muss die HSG auf Tina Schilling und das Zusammenspiel mit dem Kreis besonders aufpassen. Ziel der HSG ist es, maximal 25 Gegentore zu bekommen. „Wir haben eine gute Abwehr und mit Denise eine super Torfrau“, lobt Mai seine Hintermannschaft um Denise Hensel. Der Kader ist bis auf die Langzeitverletzte Marie-Sophie Behrens nahezu komplett. „Wir müssen mutig auftreten. Ich bin überzeugt davon, dass wir nicht schlechter sind als Geismar. Wir brennen auf das Spiel zu Hause und werden alles reinhauen, um für einen positiven Start zu sorgen“, blickt Mai auf das Heimspiel.

Das sind die Termine der HSG Oha in der Hinrunde

DatumUhrzeitHeimAuswärts
16. September14.30 UhrHSG OhaMTV Geismar
23. September17 UhrEintracht BraunschweigHSG Oha
1. Oktober17 UhrHSG OhaSV Schedetal-Volkmarshausen
8. Oktober18.30 UhrHSG OhaHSG Plesse-Hardenberg
15. Oktober15 UhrMTV Rosdorf IIHSG Oha
4. November17 UhrHSG OhaHSG Liebenburg-Salzgitter
11. November17.15 UhrHSG Langelsheim/AstfeldHSG Oha
19. November16.30 UhrHSG OhaHSG Göttingen
26. November17 UhrMTV BraunschweigHSG Oha
2. Dezember17 UhrVfL Wolfsburg IIHSG Oha
9. Dezember19 UhrHSG OhaSG Wittingen/Stöcken

Lesen Sie mehr Geschichten aus dem Lokalsport im Altkreis Osterode und darüber hinaus:

HK Kompakt - kurz, knapp, krass informiert. Das ist der neue Newsletter vom Harz Kurier, der wichtige News aus Osterode und dem Südharz zusammenfasst: Hier kostenlos für den täglichen Newsletter anmelden!