VW soll den Eremiten schützen

Umweltschützer aus Braunschweig nehmen Konzern in die Pflicht – Heute Aktion am Tor Ost

Die Eremiten-Larve, wurde im Querumer Forst gefunden. 

Die Eremiten-Larve, wurde im Querumer Forst gefunden. 

Braunschweiger Bürgerinitiativen nehmen Volkswagen beim Wort. Das Unternehmen soll seine Absichtserklärungen zum Schutz der biologischen Vielfalt mit Taten untermauern – und zwar vor der Haustür und zum Schutz des Querumer Waldes bei Braunschweig.Die Erweiterung des Flughafengeländes ist trotz der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.