Ringen um Frage nach Alternativen fürs Schulzentrum

Fallersleben  Am Gymnasium Fallersleben herrscht nach Bekanntwerden der radikalen Änderung der Pläne zur Klassen-Auslagerung weiter Aufregung.

Das Gymnasium soll für die Dauer der Sanierung des Schulzentrums teilweise ausgelagert werden.

Foto: regios24/Anja Weber

Das Gymnasium soll für die Dauer der Sanierung des Schulzentrums teilweise ausgelagert werden. Foto: regios24/Anja Weber

Am Gymnasium herrscht immer noch Aufruhr. Obwohl die Schulleitungen bereits am 19. November und das gesamte Schulzentrum bereits am 7. Dezember darüber informiert worden waren, dass die Verwaltung ihre Pläne zur mehrjährigen Sanierung mit Auslagerungen von Klassen grundlegend geändert hat, haben...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.