Widerstand gegen Oberstufen-Auszug am Schulzentrum

Fallersleben  Die Stadtverwaltung hat ihre Planung geändert und will zur mehrjährigen Sanierung des Schulzentrums Fallersleben Teile des Gymnasiums auslagern.

In der Schülervollversammlung des Gymnasiums wurde abgestimmt, ob etwas gegen die Teilungspläne unternommen werden soll.

Foto: privat

In der Schülervollversammlung des Gymnasiums wurde abgestimmt, ob etwas gegen die Teilungspläne unternommen werden soll. Foto: privat

Eindrucksvoll hat die Schülervollversammlung des Gymnasiums demonstriert, was sie von den neuen Plänen der Stadtverwaltung hält, zur Sanierung des Schulzentrums Fallersleben Teile des Gymnasiums auszulagern. Eindeutiges Ergebnis laut Pressemitteilung der Schülersprecher: „Wir lehnen die Teilung des...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.