Jetzt doch! Im Allerpark darf bald gegrillt werden

Wolfsburg  Die Verwaltung will einige Plätze rund um den See testweise freigeben. Das Grillverbot könnte also kippen – wenn sich die Griller benehmen.

Im Sommer hatten sich „Grill-Aktivisten“ regelmäßig zur Rostbratwurst-Demo am Allerpark getroffen. Foto (Archiv): rs24/Helge Landmann

Im Sommer hatten sich „Grill-Aktivisten“ regelmäßig zur Rostbratwurst-Demo am Allerpark getroffen. Foto (Archiv): rs24/Helge Landmann

Für die einen ist es das unsinnigste Verbot der ganzen Stadt, für andere der einzige Schutz vor einer vermüllten Landschaft – am Wolfsburger Grillverbot scheiden sich die Geister. Bisher war das Grillen auf öffentlichen Grünflächen in der Stadt strikt verboten, Ausnahme waren lediglich vier...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.