Die Hoffnung stirbt zuletzt

Wolfsburg  Im Wolfsburger Hospiz liegt ein junger Mann mit einem Hirntumor. Er versucht, der Krankheit nicht die Kontrolle über sein Leben zu überlassen.

Sebastian und Caroline ahnen, wie es enden wird – aber nur noch darüber nachdenken, das wollen sie nicht.

Foto: Christoph Knoop

Sebastian und Caroline ahnen, wie es enden wird – aber nur noch darüber nachdenken, das wollen sie nicht. Foto: Christoph Knoop

Noch einmal Fahrrad fahren. Noch einmal reintreten, so dass es die Lunge zerreißt, der Schweiß läuft und irgendwann alles gut ist. Der Fahrtwind durch die Haare streicht und die Fliehkräfte ihn in die Kurve drücken. Wenn irgendwann die Erschöpfung kommt, diese gute Erschöpfung, bei der nichts...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.