Wolfsburgs Freiwilligen Feuerwehren geht der Nachwuchs aus

Wolfsburg  Sie retten, bergen, löschen, schützen – und sie werden immer weniger. Vielen Freiwilligen Feuerwehren der Stadt gehen die Rettungskräfte aus.

Die Jugendfeuerwehr Warmenau bei einem Wettkampf im Sommer.

Foto: regios24/Mottl

Die Jugendfeuerwehr Warmenau bei einem Wettkampf im Sommer. Foto: regios24/Mottl

Die Freiwilligen Feuerwehren haben ein Nachwuchsproblem. Immer weniger Jugendliche treten bei, neue Freiwillige finden sich nur schwer und aus Altersgründen hängen viele Aktive die Schutzkleidung an den Haken. Die Personalknappheit am Löschschlauch könnte für die Stadt zum Problem werden. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.