Brandserie in Vorsfelde – Verdächtiger wieder auf freiem Fuß

Wolfsburg  Am Mittwoch nahm die Polizei einen 17-Jährigen fest. Er soll verantwortlich sein für einen Containerbrand in Vorsfelde. Der junge Mann schweigt.

Diese Feuer am 5. Dezember am Schulzentrum Vorsfelde war einer von vielen Containerbränden in Vorsfelde.

Foto: regios24/Helge Landmann

Diese Feuer am 5. Dezember am Schulzentrum Vorsfelde war einer von vielen Containerbränden in Vorsfelde. Foto: regios24/Helge Landmann

Der 17-jährige Verdächtige, der in Vorsfelde Müllcontainer in Brand gesteckt haben soll, ist wieder auf freiem Fuß. Er habe sich zu den Vorwürfen nicht geäußert, hieß es bei der Polizei. „Allerdings gibt es Zeugenaussagen, die ihn schwer belasten“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €