Fundbüro machte Ludwigsfelder Verwaltung glücklich

Wolfsburg  Unbekannte hatten 2009 in einer Brandenburger Kleinstadt ein Ortsschild stibitzt und in Vorsfelde abgeladen. Nun ist es zurück in der Heimat.

Dana Lehmann (links) und Petra Liebner-Ende arbeiten im Ludwigsfelder Rathaus und durften das XXL-Paket auspacken.

Foto: Stadtverwaltung Ludwigsfelde

Dana Lehmann (links) und Petra Liebner-Ende arbeiten im Ludwigsfelder Rathaus und durften das XXL-Paket auspacken. Foto: Stadtverwaltung Ludwigsfelde

Drei Jahre lang lagerte im Fundbüro des Wolfsburger Rathauses ein großes gelbes Ortsschild von Ludwigsfelde, einer Stadt in Brandenburg. Unbekannte hatten es entwendet – und komischerweise im 170 Kilometer entfernten Vorsfelde abgelegt. Nun ist das Ortsschild zurück, und die Stadtverwaltung dort...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort