Sozialstation ab Januar wieder in Caritas-Hand

Wolfsburg  Die insolvente Caritas-Sozialstation in Detmerode hat einen neuen Betreiber. Und der heißt: Caritas.

Die Sozialstationin Detmerode. Foto (Archiv): regios24/Helge Landmann

Die Sozialstationin Detmerode. Foto (Archiv): regios24/Helge Landmann

Die Zukunft der Sozialstation in Detmerode ist gesichert: Gestern stimmte die Gläubigerversammlung der insolventen Caritas-Einrichtungen einem Verkauf zu. Der neue Betreiber: Wieder die Caritas, genau gesagt der Caritasverband Wolfsburg. Was auf den ersten Blick merkwürdig klingt,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.