Wolfsburgerin bei Auffahrunfall verletzt

Wolfsburg  Ein Schaden von 10 000 Euro entstand am Freitagmorgen bei einem Auffahrunfall auf der Heinrich-Nordhoff-Straße. Eine 27-Jährige wurde leicht verletzt.

10 000 Euro Schaden entstanden bei einem Auffahrunfall auf der Heinrich-Nordhoff-Straße.

Foto: regios24/Anja Weber

10 000 Euro Schaden entstanden bei einem Auffahrunfall auf der Heinrich-Nordhoff-Straße. Foto: regios24/Anja Weber

Der Unfall ereignete sich gegen 8.15 Uhr auf der Heinrich-Nordhoff-Straße. Die 27-jährige Renault-Fahrerin wartete an der Abzweigung zur Oststraße an einer roten Ampel, als eine Fiat auf ihren Wagen auffuhr. Dessen Fahrerin, eine 52 Jahre alte Frau aus Sachsen-Anhalt, blieb unverletzt. Die verletzte Renault-Fahrerin wurde zur Untersuchung ins Klinikum Wolfsburg gebracht. Ihr Wagen musste abgeschleppt werden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (7)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort