Wolfsburger Baustreit – Täter drohten, Ehefrau zu schänden

Wolfsburg  Was ein Stuckateur im März in einem Wolfsburger Lokal erlebte, klingt wie das Skript eines Mafia-Films.

Das Amtsgericht stellte das Verfahren wegen versuchter räuberischer Erpressung ein.

Foto: Archiv

Das Amtsgericht stellte das Verfahren wegen versuchter räuberischer Erpressung ein. Foto: Archiv

Gegen eine Geldauflage hat das Amtsgericht am Dienstag einen Prozess gegen vier Männer eingestellt. Die ihnen vorgeworfene Tat klang allerdings wie das Skript eines Mafia-Films. Laut Anklage hatten sich zwei der Männer im März mit einem Geschäftspartner verabredet. Treffpunkt war ein Geschäftsraum...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort