Trickbetrüger verkaufen Ringe in Wolfsburger Innenstadt

Wolfsburg  Sie behaupten, sie hätten keine Zeit einen gefundenen Goldring zum Fundbüro zu bringen – und bieten ihn stattdessen Wolfsburgern zum Kauf an.

Die Polizei rät dringend davon ab, die Ringe anzunehmen. Archivbild: dpa

Die Polizei rät dringend davon ab, die Ringe anzunehmen. Archivbild: dpa

Zwei weitere Fälle von Trickbetrügerei ereigneten sich in den letzten Tagen in der Wolfsburger Innenstadt. Demnach erschienen mehrere Bürger im städtischen Fundbüro, um dort Ringe abzugeben, die ihnen von einer unbekannten Person zum Kauf angeboten wurden. Es soll sich hierbei um eine Frau und...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.