Hohe Geldstrafe für „Hundehasser“

Wolfsburg  Er kann’s nicht lassen: Obwohl ihm vor Gericht schon einmal mit einer Freiheitsstrafe gedroht wurde, hat ein Detmeroder erneut zwei Frauen beleidigt.

Ein Hundespaziergang kann so friedlich sein. In Detmerode allerdings müssen sich Hundehalter warm anziehen.

Foto: Spata/dpa

Ein Hundespaziergang kann so friedlich sein. In Detmerode allerdings müssen sich Hundehalter warm anziehen. Foto: Spata/dpa

Das Amtsgericht verurteilte ihn für die Taten, die sich im Februar dieses Jahres ereigneten, zu einer Geldstrafe von 7000 Euro. Der Mann, der die Anklagevorwürfe bestritt, ist in Detmerode schon lange berüchtigt. Seit Jahren belästigt er vor allem Hundebesitzer, die mit ihren...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.