Wildunfall zwischen Brackstedt und Warmenau

Wolfsburg  2000 Euro Schaden entstanden, als ein Autofahrer am Dienstagmorgen mit einem Reh kollidierte.

Nach dem Unfall lief Kühlflüssigkeite aus dem Auto aus.

Foto: regios24/Anja Weber

Nach dem Unfall lief Kühlflüssigkeite aus dem Auto aus. Foto: regios24/Anja Weber

Auf der Landstraße zwischen Brackstedt und Warmenau ereignete sich gestern Morgen ein Wildunfall, bei dem ein Schaden von rund 2000 Euro entstand. „Gegen 7.30 Uhr erwischte der Fahrer ein Reh beim Überqueren der Straße“, sagt Klaus Dieter Otte von der Freiwilligen Feuerwehr Brackstedt,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.