Diakonie will 15 bis 20 Millionen investieren

Wolfsburg  Das Diakonische Werk wird wahrscheinlich den Zuschlag für das Elisabethheim und das Seniorenheim Johannes Paul II erhalten.

Gemütliche Runde im Seniorenheim Johannes Paul II. Die Diakonie möchte die Einrichtung übernehmen. Archivfotos: regios24/Thies

Gemütliche Runde im Seniorenheim Johannes Paul II. Die Diakonie möchte die Einrichtung übernehmen. Archivfotos: regios24/Thies

Der Insolvenzverwalter der Caritas-Pflegedienste, Joachim C. Hausherr, will in den kommenden Wochen nur mit den Wolfsburgern über eine Übernahme sprechen. „Nach mehrfachen Mitarbeiter-Sitzungen habe ich die Entscheidung getroffen, dass die Diakonie das alleinige Verhandlungsrecht...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.