Duo Zweysaitig bringt das Pferd zum Fliegen

Duo Zweysaitig.

Foto: Heilig-Geist-Kirche

Duo Zweysaitig. Foto: Heilig-Geist-Kirche

Wolfsburg. Die solistischen Konzerte anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Heilig-Geist-Kirche gehen am Samstag, 20. Oktober, 18 Uhr, mit dem Konzert „Wer bringt das Pferd zum Fliegen?“ mit dem Duo Zweysaitig zu Ende. Ulrich Jaschek und Christiane Rosenberger tragen heitere Geschichten von Antony de Mello vor. Mit nachdenkli chem Schalk und viel Gespür für die Tiefe erzählt. Rosenberger wird die Lesung mit leicht eingängiger Tanzmusik der Renaissance bereichern. „Nur zu oft sehen wir die Menschen nicht, wie sie sind, sondern wie wir sind.“, forderteder indische Jesuitenpater Anthony de Mello Toleranz.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort