VfL will toter Fans gedenken

Wolfsburg  Der Fußball-Samstag wird auch im Zeichen des Gedenkens an zwei am vergangenen Samstag tödlich verunglückte VfL-Fans aus Gifhorn und Velpke stehen.

VfL-Schals an der Unfallstelle an der L 289. Ein 19-jähriger Passatfahrer und sein Beifahrer kamen dort ums Leben.

Foto: Kühn

VfL-Schals an der Unfallstelle an der L 289. Ein 19-jähriger Passatfahrer und sein Beifahrer kamen dort ums Leben. Foto: Kühn

Die Weekend-Brothers, die Dachorganisation der Wolfsburger Ultras, laden auf ihrer Website zu einem Trauermarsch ein. Die Teilnehmer werden sich um 12 Uhr im Kaufhof versammeln. Jeder, der möchte, kann sich ihnen anschließen. Der VfL Wolfsburg bittet die Zuschauer des...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.