Ein neues Haus für die Feuerwehr

Groß Denkte  Es ist ein modernes Gerätehaus und ein Ort der Gemeinschaft, das gerade eröffnete neue Heim der Freiwilligen Feuerwehr Groß Denkte.

Rolf Müller (links) und Regina Bollmeier übergaben einen symbolischen Schlüssel für das neue Gerätehaus an Joachim Oelmann.

Foto: Marschall

Rolf Müller (links) und Regina Bollmeier übergaben einen symbolischen Schlüssel für das neue Gerätehaus an Joachim Oelmann. Foto: Marschall

Und es hat so manches in sich: 6500 freiwillige Helferstunden und ein Blockheizkraftwerk. „So viel Eigenleistung spart eine Menge Geld“, sagte Architekt Rolf Müller. Er habe bereits einige Feuerwehrhäuser gebaut, aber noch nie ein solches Engagement erlebt. Auf rund 100 000 Euro bezifferte Regina...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.