Die Bockwindmühle wird um 80 Meter versetzt

Dettum  Schweres Gerät ist an der Bahnhofstraße im Einsatz. Mit einem Kran ist ein Zuweg geschaffen worden, um Teile der Dettumer Bockwindmühle abzutragen.

Vorsichtig wird die alte Mühle in Dettum abgetragen, um sie später 80 Meter weiter auf ein neues Fundament zu stellen.

Foto: Udo Starke

Vorsichtig wird die alte Mühle in Dettum abgetragen, um sie später 80 Meter weiter auf ein neues Fundament zu stellen. Foto: Udo Starke

Es steht nur noch ein Gerippe aus Holz. Alte Dielen können auch nicht mehr gerettet werden. Die Außenverkleidungen sind ebenfalls in den vergangenen Tagen entfernt worden und werden entsorgt. Grund der Großaktion: Die Mühle soll 80 Meter weiter...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.