Zur klassischen Musik gibt es Meditationen übers Menschsein

Wolfenbüttel  Ein Experiment war es, das erste Konzert des Regionalfestivals Tastentaumel 2016 in der Wolfenbütteler Hauptkirche.

Almuth Bretschneider (vorne) mit Claus-Eduard Hecker und Katharina Laux.

Foto: Sliepen

Almuth Bretschneider (vorne) mit Claus-Eduard Hecker und Katharina Laux. Foto: Sliepen

Auch ein gelungenes? Immerhin wird der Gipfelpunkt absoluter Musik, Johann Sebastian Bachs „Kunst der Fuge“, mit Wortbotschaften aufgeladen. Zwischen die Fugen und Kanons, gespielt von Almuth Bretschneider und Claus-Eduard Hecker an zwei Flügeln und der großen Orgel,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.